Die /.pdf

Die /

Charakteristisch für das österreichische Scheidungsrecht ist das Zerrüttungsprinzip. Dieses Buch untersucht das Phänomen der Bedeutung der unheilbaren Zerrüttung der Ehe im österreichischen Scheidungsrecht. Die Arbeit befasst sich eingehend mit dem Einfluss des Zerrüttungsprinzips auf das allgemeine Scheidungsrecht. Vorab wird ein genereller Überblick über das österreichische Scheidungsrecht und dessen Entwicklung getroffen, worauf eine allgemeine Untersuchung der unheilbaren Zerrüttung der Ehe folgt, in welcher durchgängig gültige Feststellungen getroffen werden. Da die Beurteilung der unheilbaren Zerrüttung der Ehe ein ebenso wichtiges wie sensibles Thema ist, zeigt dieses Buch schließlich auf, was bei Prüfung der unheilbaren Zerrüttung der Ehe bei den einzelnen Scheidungsarten zu beachten ist und welche Problematiken sich ergeben können. Zum Abschluss wird das Warum des gemischten Systems beleuchtet und dabei wird auch kritischen Stimmen aus der Lehre Rechnung getragen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.53 MB
ISBN 9783639469059
AUTOR Angelika Angermann
DATEINAME Die /.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/06/2020

Freie Demokraten - FDP Angesichts der Corona-Krise hat der Bundestag das größte Hilfspaket in der Geschichte des Landes beschlossen. Wir müssen mit aller Kraft an einer Öffnungsstrategie arbeiten, wie wir die neuen Schulden in historischer Höhe wieder abbauen, wenn die Krise überstanden ist. Umsatzsteuer | Neue Leasingverträge unter die Lupe nehmen ...