Meine Suche nach dem lebendigen Gott.pdf

Meine Suche nach dem lebendigen Gott

Elder F. Enzio Busche wurde 1930 in Deutschland geboren, drei Jahre vor Adolf Hitlers Aufstieg zur Macht. Als der Zweite Weltkrieg begann, war er noch ein kleiner Junge, als der Krieg endete ein Kriegsgefangener, nachdem er im Alter von vierzehn Jahren in die deutsche Armee eingezogen worden war. Nach dem Krieg fand Enzio sich in einem Zustand der Melancholie und voller Fragen: Wer ist der Mensch? Gibt es einen Gott? Was ist der Sinn des Lebens? Was passiert nach dem Tod?Um Antworten auf seine Fragen zu finden, verpflichtete Enzio sich, in seiner Suche nach dem lebendigen Gott bis ans Ende der Welt zu gehen. Mit der Zeit fand er, wonach er suchte. Heute hat er als Mitglied des Ersten Kollegiums der Siebziger der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage buchstäblich die ganze Welt bereist. Enzio Busche hat in einundvierzig Ländern der Welt - darunter achtzehn des ehemaligen Ostblocks - gesprochen. Er hat siebzehn islamische Städte, fünfundvierzig Bundesstaaten der Vereinigten Staaten, sieben Provinzen Kanadas und achtzig Städte in seinem Heimatland Deutschland besucht und dort gesprochen. Im Laufe dieser Jahre legte er in mehr als viertausend Veranstaltungen Zeugnis ab von der Wahrheit von einem lebendigen himmlischen Vater und seinem Sohn, Jesus Christus.Sowohl in seiner geistigen Suche nach Wahrheit als auch in seinen späteren Reisen als Vertreter des Evangeliums Jesu Christi hat Elder F. Enzio Busche viele außergewöhnliche Erlebnisse gehabt. Meine Suche nach dem lebendigen Gott ist eine Sammlung seiner Gedanken über diese Ereignisse und ein Bericht über das lebensverändernde Erwachen, das ihm zuteil wurde.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.91 MB
ISBN 9783865838957
AUTOR none
DATEINAME Meine Suche nach dem lebendigen Gott.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/06/2020

3 Meine Seele dürstet nach Gott, nach dem lebendigen Gott: Wann werde ich kommen und vor Gottes Angesicht erscheinen? 4 Meine Tränen sind meine Speise ...