Der letzte Gast.pdf

Der letzte Gast

Lange residierte die Fabrikantenfamilie Frunz, Eigentümerin einer traditionsreichen Schirmfabrik, in einer Villa an einem idyllischen See. Doch der Klimawandel lässt Regen immer seltener werden, und die Fabrik geht pleite. Auch der See ist gekippt, die Fische sind tot. Aber ist das ein Grund, den Sportfischerverein aufzugeben? Gewöhnt man sich nicht an alles? Kann nicht vielleicht der weltberühmte, aber etwas abgetakelte Schauspieler Oskar Werner, der gerade zufällig durch die Provinz tingelt, etwas Phantasie ins Leben bringen?

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.83 MB
ISBN 9783100319180
AUTOR Thomas Hürlimann
DATEINAME Der letzte Gast.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

14. März 2019 ... »Meine Kraft ist erschöpft«. Der ungarische Starregisseur Árpád Schilling über die politische Situation in seiner Heimat, das Gefühl des ...