Fang und Präparation wirbelloser Tiere.pdf

Fang und Präparation wirbelloser Tiere

Dieses Buch richtet sich an alle, die sich engagiert für die Bewahrung und den Schutz der Natur einsetzen wollen. Wenn es dem Sammler heute nicht mehr allein darum geht, eine Glasvitrine mit bunten Schmetterlingen zu füllen, sondern wenn er bemüht ist, die Vielfalt der Arten kennenzulernen, dann ist er auch berechtigt, einzelne Individuen aus den Tierpopulationen zu fangen und zu präparieren, um sie präzise bestimmen zu können. Nur so kann er wichtige Erkenntnisse über die populationsökologischen Zusammenhänge in der Natur erlangen und bei Naturschutzmaßnahmen kompetent mitentscheiden. Der Autor hat seine jahrzehntelange Erfahrung mit zoologischen Exkursionen in diesem praxisorientierten Buch zusammengefaßt. Über Anweisungen zum Fang von Insekten, Spinnen, Krebsen und sonstigen Tieren hinaus werden Hinweise zu deren Zucht und Haltung sowie zu deren fachgerechter Präparation und Aufbewahrung in Vergleichssammlungen gegeben. Informationen zu den gesetzlichen Bestimmungen des Tierschutzes sowie ein Verzeichnis von Zubehörlieferanten ergänzen den wissenschaftlichen Text. Besonders Studenten der Biologie, Agrar- und Forstwissenschaft sowie allen an wirbellosen Tieren Interessierten sei dieses Buch als Anleitung zu sinnvoller Freilandarbeit nachdrücklich empfohlen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.61 MB
ISBN 9783827430762
AUTOR Rudolf Abraham
DATEINAME Fang und Präparation wirbelloser Tiere.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Insekten beschäftigen die Menschheit seit langem. So sind Lebensmittelschädlinge, blutsaugende Insekten, aber auch Nützlinge, wie die Honigbiene oder die Seidenraupe, teilweise seit mehreren Jahrtausenden bekannt und in Schriften erwähnt worden (ABRAHAM 1991, WYNIGER 1974). Entomologische Sammlungen - Joachim Händel