Filmszenen für Schauspieler und Filmemacher.pdf

Filmszenen für Schauspieler und Filmemacher

Die erste Film- und Fernsehszenen-Sammlung für SchauspielerInnen. Dieses Buch bietet einen breitgefächerten Fundus an lizenzfreien Kurz-Drehbüchern für das eigene Training, zur Castingvorbereitung oder auch für die Bewerbung und Demobandproduktion: Es umfasst Dialoge und Monologe verschiedener Genres, zugeschnitten auf Männer und Frauen, unterschiedliche Typen, Rollen und Altersstufen. Ein Großteil aller SchauspielerInnen verdient heute sein Geld mit Film und Fernsehen. Damit angehende Schauspieler und Filmemacher trainieren und lernen können, benötigen sie praktische Übungsvorlagen. Und sie brauchen Bewerbungsmaterial: Das Demoband ist als audiovisuelle Visitenkarte für SchauspielerInnen inzwischen ein absolutes Muss, um sich auf dem hartumkämpften Markt durchzuSetzen. Bislang wurden hierfür selbstverfasste Texte, herausgeschriebene Filmszenen oder Theaterdialoge verwendet. Aber Theatertexte haben eine völlig andere Struktur als Drehbücher für Film und Fernsehen und bereits produzierte Filmszenen nachzustellen birgt die Gefahr in sich, dass man seine eigene Fantasie unterdrückt oder mit dem bereits beSetzten Schauspieler verglichen wird. Susanne Bohlmann hat aus über zehn Jahren professioneller Demobandproduktion und Schauspielcoaching eine Sammlung an geeigneten Filmszenen erstellt, diese mundgerecht bearbeitet und strukturiert. Das Material kann nach Herzenslust und individuell als Inspiration genutzt, fantasievoll umgeSetzt oder kreativ gefilmt werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.22 MB
ISBN 9783744506915
AUTOR Susanne Bohlmann
DATEINAME Filmszenen für Schauspieler und Filmemacher.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/04/2020

11.09.2010 · Die Handlung verwirrt und überkreuzt Realitätsebenen, der Held, der Filmemacher Alfi Seliger (Markus Hering) verliert die Übersicht, ob ein Regisseur ist, einen Film dreht, oder selbst eine Filmfigur ist die einen Regisseur spielt….die Verwirrung steigert sich, als er seinem Regisseur der ihn inszeniert, Dani Levy, in einer Szene begegnet. Der Inszenator versucht vor dem Regisseur mit König der Löwen: Schauspieler betreten vor dem Dreh ... “Wir werden eine Menge VR-Werkzeuge einsetzen, sodass es sich anfühlt, als wäre man auf einem echten Filmset”, erklärt Legato. “Du kannst wie ein Kameramann am Set herumlaufen und als Schauspieler eine Szene betreten und andere Schauspieler und Bäume sehen.