Arthur Schopenhauer zur Einführung.pdf

Arthur Schopenhauer zur Einführung

Der Philosophie Arthur Schopenhauers liegt ein einziger Gedanke zugrunde. Der Titel des Hauptwerks Die Welt als Wille und Vorstellung formuliert ihn bündig: Er besagt, dass diese Welt, in der wir leben und sind, ihrem ganzen Wesen nach, durch und durch Wille und zugleich durch und durch Vorstellung ist. Was das heißt, erläutert Volker Spierling in dieser Einführung, indem er dem von Anfang an pessimistischen Grundgedanken durch das Gesamtwerk Schopenhauers folgt und ihn kapitelweise entfaltet. Deutlich werden dabei der reflexive Perspektivenreichtum der schopenhauerschen Philosophie, die den weiten Horizont der europäischen und der östlichen Philosophie umspannt, und ein spezifisches Ausdrucksmoment, das über ein streng begriffliches Argumentieren hinausgeht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.39 MB
ISBN 9783885066316
AUTOR Volker Spierling
DATEINAME Arthur Schopenhauer zur Einführung.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/05/2020

Der Begriff des „Charakters“ in der Philosophie Arthur ...