Versicherungsteuergesetz - Feuerschutzsteuergesetz.pdf

Versicherungsteuergesetz - Feuerschutzsteuergesetz

Zum WerkDie Versicherungsteuer gewinnt ständig an Bedeutung, da - zumindest nach Auffassung der Finanzverwaltung - nicht nur klassische Versicherungsverhältnisse Gegenstand der Versicherungsteuer sind, sondern auch andere Rechtsgeschäfte wie Gewinnpoolingverträge. Deshalb ist das Versicherungsteuergesetz nicht nur für die Assekuranz, sondern auch für andere Unternehmen von Bedeutung.Erläutert wird neben der zugehörigen Durchführungsverordnung auch das Feuerschutzsteuergesetz, das Feuerversicherungen einschließlich Feuer-Betriebsunterbrechungsversicherungen sowie Wohngebäude- und Hausratversicherungen betrifft, welche das Brandrisiko versichern. Die Erträge der Feuerschutzsteuer dienen der Finanzierung von Brand- und Katastrophenschutz.Abschließend wird ein Überblick über das Versicherungsteuer- und Abgabenrecht im Ausland gegeben.Eine vorangestellte Einleitung behandelt u.a. die Entstehungsgeschichte des Gesetzes, europarechtliche Bezüge, Prüfungszuständigkeiten und die Wechselwirkung mit anderen Steuerarten.Inhalt- Versicherungsteuergesetz (VersStG)- Versicherungsteuer-Durchführungsverordnung (Vers-StDV 1960)- Feuerschutzsteuergesetz (FeuerSchStG)- ausländisches VersicherungsteuerrechtVorteile auf einen Blick- gemeinsame Erläuterung wesentlicher Gesetze in nur einem Band- höchste Aktualität- erfahrenes AutorenteamZielgruppeFür Rechtsanwälte, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Unternehmen sowie Behörden auf kommunaler, Länder- und Bundesebene.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.32 MB
ISBN 9783406694585
AUTOR Einiko B. Franz
DATEINAME Versicherungsteuergesetz - Feuerschutzsteuergesetz.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/05/2020

... 3 Absatz 1 Nummer 1 des Feuerschutzsteuergesetzes) von einem Anteil von 60 Prozent des Versicherungsentgelts,. b)der Wohngebäudeversicherung (§ 3 ...