Wendt, A: Das tanzende Häuschen.pdf

Wendt, A: Das tanzende Häuschen

Tine Pelerine ist ein zartes Mädchen. Aber zimperlich ist sie nicht. Ihre Mutter nennt sie „tapferzart“. Die Mutter arbeitet irgendwo in der Ferne und Tine Pelerines größter Wunsch ist, dass sie endlich zurückkommt. Damit sich dieser Wunsch erfüllt, muss Tine Pelerine einige Tage im tanzenden Häuschen aushalten, sagt der Regenkönig. Dort trifft sie eine prächtige Kamelstute, den großen Bären Brim-Brim, eine Schafherde mit Nachnamen Bel und die Schlimme Hedwig, eine aufgedonnerte Pudeldame. Sie schließt Freundschaft mit der Ginsterkatze Klarinette und wehrt sich gegen Mops Dreibein. Denn nicht alle sind Tine Pelerine wohlgesonnen und manchmal gibt es ja auch mit Freunden Streit.Es ist nicht leicht, die Tage im tanzenden Häuschen gut zu überstehen, aber Tine Pelerine schafft es und kommt damit der Erfüllung ihres Wunsches ganz nah.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.67 MB
ISBN 9783702658700
AUTOR Albert Wendt
DATEINAME Wendt, A: Das tanzende Häuschen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/03/2020

Vor vielen Jahren lebten an einem russischen Königshof eine Königin, eine Küchenmagd und eine Hündin. Eines Tages haben alle drei von dem gleichen Fisch gegessen und so kam es, dass sie alle drei am selben Tag einen Sohn zur Welt brachten: Einen Königssohn, einen Küchensohn und einen Hundesohn.