Der süße Strom. Die Glucose-Batterie im Experiment.pdf

Der süße Strom. Die Glucose-Batterie im Experiment

Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Chemie - Physikalische und Theoretische Chemie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit soll es zunächst sein, Glucose als potenziellen Energieträger zu charakterisieren und elektrochemisch zu untersuchen. Anschließend soll eine Redox-flow-Zelle aufgebaut werden, in der die Energie nutzbar gemacht werden kann. Durch die anschließende Charakterisierung der Zelle wird die prinzipielle Realisierbarkeit einer Glucose-Zelle aufgezeigt. Die Suche nach nachhaltigen und erneuerbaren Energieträgern wird eines der spannendsten Themen unserer Zukunft sein. Da es in Deutschland wenige Ressourcen für die Herstellung von konventionellen Batterien gibt, müssen jedoch neue Energiespeicher entwickelt oder in unserer Umwelt entdeckt werden. Organische Verbindungen, wie zum Beispiel der nachwachsende Rohstoff Zucker, stellen einen solchen regenerativen Energieträger dar. So ist es theoretisch möglich, Glucose in einer elektrochemischen Zelle zu Gluconsäure reagieren zu lassen. Die frei werdende Energie kann elektrisch genutzt werden.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.22 MB
ISBN 9783668490079
AUTOR Dennis le Plat
DATEINAME Der süße Strom. Die Glucose-Batterie im Experiment.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/04/2020

19.09.2018 · UNVERGESSLICHE EXPERIMENTE Lass mich auf eines meiner Lieblings-Experimente eingehen. Es geht um kostenlosen Strom und Zitronen! ;) Du brauchst: 1 Zitrone (oder Orange) Eine Kupfermünze … PDF Kostenlos Nachtaktiv | FAULLOCH PDF