Buddhismus für den Alltag.pdf

Buddhismus für den Alltag

Menschen, die einen Einstieg in den Buddhismus suchen, finden gewöhnlich zwei Arten von Büchern vor: solche, die die Ideenwelt und Geschichte des Buddhismus darstellen und solche, in denen ein Lehrer, eine Lehrerin bestimmte Aspekte der Lehre darlegt oder die formale Praxis der Meditation erklärt. Beides ist sinnvoll, aber nicht für jede Person geeignet. Einen spannenden dritten Weg wählt Irmentraud Schlaffer. In ihrem Buch zeigt sie, dass wir die Erkenntnisse und Einsichten des Buddhismus direkt im Alltag erfahren können - ohne Meditationskissen und ohne ein Übermaß an abstrakter Theorie. Irmentraud Schlaffer macht deutlich, dass der Buddha seine Lehren aus der Beobachtung des Alltags entwickelt hat. Und sie weist uns einen Weg, diese Lehren in unserem alltäglichen Tun wiederzuentdecken: zum Beispiel beim Blick in den leeren Kühlschrank, beim Warten auf den verspäteten Zug oder beim Durchstehen einer schweren Erkältung. Buddhismus für den Alltag befreit die Lehren des Buddha von jeglicher kulturellen und rituellen Exotik. Durch konkrete Anregungen und Fragestellungen verschafft uns das Buch einen praktischen und vollkommen undogmatischen Zugang zu den zeitlosen Weisheiten des Buddhismus.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.26 MB
ISBN 9783899016307
AUTOR Irmentraud Schlaffer
DATEINAME Buddhismus für den Alltag.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/05/2020

In Thailand bestimmt der Buddhismus den Alltag. Es ist auch kein Tabu, über Religion zu reden. OMF Missionarin Angelika Hombrecher beschreibt, wie sie den Alltag erlebt. Es ist früh am Morgen. Der Himmel ist noch schwarz, aber schon ziehen die ersten buddhistischen Mönche durch die Straßen, in safrangelbe Gewänder gehüllt. Sie sammeln BUDDHISMUS IM ALLTAG - by `Rainer Deyhle´ - Shaolin Rainer