Das Leid der Anderen.pdf

Das Leid der Anderen

Plötzlich gerät die eigene Welt aus dem Gleichgewicht: Der Partner oder ein Familienmitglied wird krank, muss gepflegt werden. Eine belastende Situation für alle Beteiligten. Und dennoch werden pflegende Angehörige oft vergessen, obwohl sie sehr viel leisten, sich aufopfern und oft am Ende eine wichtige Person vergessen: sich selbst. Gertrud Teusen erklärt, warum man auch an sich selbst denken muss. Einfühlsam nimmt sie den Angehörigen die Sorge, egoistisch zu sein, und gibt konkrete Anleitungen dafür, wie es gelingen kann, gleichzeitig Pflegender zu sein, aber sich auch weiterhin gut um sich selbst zu kümmern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.16 MB
ISBN 9783747401729
AUTOR Gertrud Teusen
DATEINAME Das Leid der Anderen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/02/2020

13. Aug. 2018 ... Einer trägt das Monogramm des Neides auf seinem Körper, ein anderer verbindet Heuchelei mit rasender Lust. […] Jeder ist in einer anderen ... 4. Apr. 2018 ... Diese Entscheidung ist nicht in Gottes Hand und das ist zum Beispiel eine Entscheidung, die Menschen treffen, aus der für andere Menschen ...