Die Finanzmärkte in Ägypten und Nigeria.pdf

Die Finanzmärkte in Ägypten und Nigeria

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Afrika war bisher oft ein weißer Fleck auf den Investmentlandkarten. Dieses Buch befasst sich mit der Analyse der Länder Ägypten und Nigeria, die bereits über funktionierende und international relevante Finanzmärkte verfügen. Nachdem grundlegende und beobachtbare Entwicklungen innerhalb der Bevölkerung, der Politik und der Wirtschaft der einzelnen Volks-wirtschaften erläutert sind, werden die Kapital-, insbesondere die Aktienmärkte, näher untersucht. Es folgen Ausführungen mit Erklärungen und Ableitungen für vorhandene Markterscheinungen. Außerdem werden Ertrags- und Risikoaspekte dieser afrikanischen Aktienmärkte betrachtet und Vergleiche zu etablierten Märkten gezogen um portfoliotheoretische Überlegungen zur Diversifikation zu erarbeiten. Weil eine Partizipation an den Märkten nur über geeignete Anlageinstrumente möglich ist, erfolgt eine weitergehende Kon- kretisierung auf Produktebene für deutsche Anleger. Aus dieser Untersuchung abgeleitete Ergebnisse bilden schließlich die Grundlage für Handlungsempfehlungen zur Asset Allocation.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.37 MB
ISBN 9783639439915
AUTOR Sören Bartsch
DATEINAME Die Finanzmärkte in Ägypten und Nigeria.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/06/2020

Entwicklungsländer – Begriffe und Differenzierungen in ... Die 1971 gegründete Gruppe der 24 verfolgt das Ziel, die Interessen der Entwicklungsländer in Fragen der globalen Finanzmärkte und Entwicklungsfinanzierung zu koordinieren sowie in internationalen Finanzorganisationen (Weltbank, IWF) zu vertreten. Ihr gehören je acht Entwicklungsländer aus Afrika, Asien und Lateinamerika/Karibik an.