Erforsche das Meer.pdf

Erforsche das Meer

Man glaubt es kaum: Aber der Mond ist besser erforscht als das Meer. Es gibt also noch viel zu entdecken!Am Meer und an den Küsten gibt es tausend faszinierende Dinge zu erforschen. Warum ist das Meer manchmal da und manchmal weg? Wie können Tiere in der Tiefsee leben? Wie unterscheiden sich Fels- und Steilküsten? In diesem Buch finden sich viele Antworten auf spannende Fragen. Dazu gibt es jede Menge Expertenwissen zum Meer und zu Küsten sowie zahlreiche Experimente, mit denen Kinder selber zu Meeresforschern werden.Aus dem Inhalt- Warum wird die Erde blauer Planet genannt?- Wie ist das Leben im Meer entstanden?- Warum ist das Meer manchmal weg?- Wo sind Tiere im Watt? Wie können Tiere in der Tiefsee überleben?- Was schwimmt im Meer und ist gefährlich?- Wie entstehen Wind und Stürme?- Wie unterscheiden sich die Küsten von Ostsee, Nordsee, Atlantik und Mittelmeer?- Kinderinterviews: Wie lebt es sich an deinem Strand?- Experteninterviews, z. B. mit Wattführerin, Klimaforscher, Erfinder, Museumsdirektor, Algenforscher und Meeresbiologin u. v. m.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.72 MB
ISBN 9783407821300
AUTOR Anke M. Leitzgen, Anna Bockelmann
DATEINAME Erforsche das Meer.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/02/2020

Meer Ein Junge beim Segeln im Ijsselmeer in den Niederlanden. Im Interview erzählt er vom Training und der Faszination dieser Sportart. Doch das Meer biete sehr viel mehr Aufregendes und Spannendes als Sport, wie der Band Erforsche das Meer zeigt. In vier großen Kapiteln werden Fragen gestellt und beantwortet: Was ist los im Meer? Wie Erforsche das Meer, Anke M. Leitzgen, Anna Bockelmann | myToys Am Meer und an der Küste gibt es tausend faszierende Dinge zu entdecken. Aber auch zu Hause kann man Forscherfragen rund ums Thema nachgehen!Wie kommt das Salz ins Meer? Warum sehen Küsten und Strände überall anders aus? Wie entstehen Monsterwellen? Wer seinen Urlaub am Meer verbringt, kann viel Spannendes herausfinden. Auch wer nicht vor Ort im Strandurlaub ist oder sogar am Meer …