Franz Liszt /.pdf

Franz Liszt /

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Musikwissenschaft, Note: 1,3, Hochschule für Musik Detmold (Musikwissenschaftliches Seminar), Veranstaltung: Franz Liszt, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Hausarbeit geht es um Franz Liszts sinfonische Darstellung der Hunnenschlacht, einem Schlachtengemälde des Malers Wilhelm von Kaulbach. Diese sinfonische Dichtung entstand in den Jahren 1856/57, wurde am 29. Dezember 1857im Weimarer Hoftheater uraufgeführt und ist Liszts elfte seiner insgesamt dreizehn sinfonischen Dichtungen. Sie ist für ein um Schlagwerk und Orgel/Harmonium erweitertes Sinfonieorchester geschrieben und schildert den Kampf zweier Kulturen, zwischen Römern und Hunnen, ein Kampf zwischen Christentum und Heidentum.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.85 MB
ISBN 9783656591092
AUTOR Sven Gerrlich
DATEINAME Franz Liszt /.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/01/2020

Six of Liszt's Hungarian Rhapsodies, written for piano, were effectively arranged for orchestra by Franz Doppler and revised by Liszt. Piano Music. Liszt wrote a ... Franz Liszt (22 October 1811 – 31 July 1886) was a Hungarian virtuoso pianist and one of the most important composers of the Romantic era. He is best known  ... Extract. [Ferenc]. (b Raiding, (Doborján), Oct 22, 1811; d Bayreuth, July 31, 1886) . Hungarian composer, pianist and teacher. He was one of the leaders of the ...