Grundlagen der Neueren deutschen Literaturwissenschaft.pdf

Grundlagen der Neueren deutschen Literaturwissenschaft

Die Grundlagen der Neueren deutschen Literaturwissenschaft bieten einen umfassenden Überblick über die zentralen Themenfelder und die theoretischen und methodischen Fundamente einer wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit der deutschsprachigen Literatur. Die einleitenden Kapitel diskutieren zunächst den Literaturbegriff als solchen und erörtern Fragen der Poetik, der Rhetorik, der Editionsphilologie und des interpretierenden Umgangs mit Texten. Die folgenden Teile behandeln die drei Großgattungen Epik, Drama und Lyrik, skizzieren die Geschichte der deutschen Literatur vom Barockzeitalter bis in die Gegenwart und stellen die wichtigsten literatur- und kulturwissenschaftlichen Theoriemodelle vor. Konkrete Beispielanalysen von Romanen, Erzählungen, Dramen und Gedichten veranschaulichen dabei jeweils die allgemeinen Ausführungen und verknüpfen sie mit der Praxis der Interpretation. Der Band will dadurch nicht nur das Basiswissen für die Arbeit in der germanistischen Literaturwissenschaft vermitteln, sondern auch die Faszinationskraft literarischer Texte erfahrbar machen und die Neugier auf eine fundierte Beschäftigung mit ihnen wecken.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.82 MB
ISBN 9783868218169
AUTOR Ulrich Kittstein, Stefani Kugler, Eva Ritthaler
DATEINAME Grundlagen der Neueren deutschen Literaturwissenschaft.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/06/2020

Martin Stingelin - Professor für Neuere deutsche Literatur ... Martin Stingelin ist Universitätsprofessor der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft ab 1750 mit einem kulturwissenschaftlichen Schwerpunkt an der Universität Dortmund.Er studierte Deutsche Philologie und Geschichte an der Universität Basel. Während des Studiums arbeitete er hauptsächlich als Rezensent für die „Nordschweiz“, die Basler Zeitung und für die Frankfurter Allgemeine Studiengangsziele des Faches Deutsch