Kintsugi.pdf

Kintsugi

Shortlist - nominiert für den Deutschen Buchpreis 2019 und ausgezeichnet mit dem Literaturpreis der Jürgen Ponto-Stiftung und dem aspekte-Literaturpreis für das beste deutschsprachige Prosa-Debüt 2019Kintsugi ist das japanische Kunsthandwerk, zerbrochenes Porzellan mit Gold zu kitten. Diese Tradition lehrt, dass Schönheit nicht in der Perfektion zu finden ist, sondern im guten Umgang mit den Brüchen und Versehrtheiten.Es ist Wochenende. Wir sind in einem Haus an einem spätwinterlichen See, das Licht ist hart, die Luft ist schneidend kalt, der gefrorene Boden knirscht unter unseren Füßen. Gerade sind Reik und Max angekommen, sie feiern ihre Liebe, die nun zwanzig ist. Eingeladen sind nur ihr ältester Freund Tonio und seine Tochter Pega, so alt wie die Beziehung von Max und Reik. Sie planen ein ruhiges Wochenende. Doch ruhig bleibt nur der See.»Kintsugi« ist ein flimmernder Roman über die Liebe in all ihren Facetten. Über den Trost, den wir im Unvollkommenen finden. Und darüber, dass es weitergeht. Wie immer geht es weiter.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.45 MB
ISBN 9783103974591
AUTOR Miku Sophie Kühmel
DATEINAME Kintsugi.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/01/2020

New Kintsugi* The beauty of an imperfect repair *kintsugi is an old Japanese art of fixing broken pottery with gold. New kintsugi is a new way of gluing porcelain based on the old kintsugi technique. The story goes that kintsugi may have originated when in the late 15th century the emperor sent his damaged pottery back to China for repairs