Seitenstraßen der Seidenstraße.pdf

Seitenstraßen der Seidenstraße

Mit dem Fahrrad entlang der Seidenstraße nach Peking Auf dem Landweg nach China zu reisen, so wie es vor Jahrtausenden die Menschen auf der Seidenstraße getan haben, diesen lang gehegten Traum erfüllt sich Thomas Schenker. Er packt sein altes Mountainbike, mit dem er aber in der Wüste nicht weiter kommt. Hier kommt schließlich sein selbstgebautes Fatbike zum Einsatz. Diese und andere unerwartete Schwierigkeiten zwingen zu Umwegen –kein Problem, denn es gibt nicht nur die eine Seidenstraße, sondern viele Routen führen nach Peking und erst das macht die Reise zu einem Abenteuer. Über 15.000 Kilometer und 15 bereiste Länder, davon erzählt Thomas Schenker in seinem packenden Reisebericht. Bikepacking abseits der Seidenstraße Ein Sandsturm im Iran, der Zelt und Kamera zerstört, die Einreiseverweigerung nach Turkmenistan, die einen Umweg von 2000 Kilometern mit sich bringt oder das wegen des zeitlich befristeten China-Visums notwendige Fahrrad-Trampen, all das hält Thomas Schenker nicht davon ab, sein Ziel zu verfolgen. Atemberaubende Landschaften, herzerwärmende menschliche Begegnungen und die Gastfreundlichkeit, die ihm überall entgegen gebracht wird, entschädigen ihn für die Schwierigkeiten während seiner Abenteuerreise. Ohne Probleme rein ins Abenteuer: So kannst auch du starten! Neben beeindruckenden Fotografien enthält dieser Reisebericht auch zahlreiche Tipps aus der Reisepraxis. Thomas Schenker verrät Tricks für möglicherweise aufkommende und teilweise skurril klingende Probleme: Die richtige Schlafplatz-Suche in Steppe und Wüste Praktische Orientierung im Nirgendwo Verständigung über Sprachbarrieren hinweg Visa-Tricks für schwierige Länder Angst vor der eigenen Reise Ein fesselnder Reisebericht, der Mut macht, die eigenen Träume in die Hand zu nehmen!

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.57 MB
ISBN 9783957283924
AUTOR Thomas Schenker
DATEINAME Seitenstraßen der Seidenstraße.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Es bezieht mehr als 60 Länder entlang der traditionellen Seidenstraße auf dem Landweg und der maritimen Seidenstraße ein. Weiterhin geht die BRI geht von einem de facto bestehenden Bedarf an Infrastruktur in den Ländern entlang der Seidenstraße aus. Buchtipp – Seitenstraßen der Seidenstraße – Udo Bike Blog Seitenstrassen der Seidenstrasse von Thomas Schenker, erschienen im Knesebeck Verlag – wow – was für ein wunderschönes Buch. Da fackelt einer nicht lange, bastelt sich aus Bambusrohr ein ordentliches Fatbike zusammen und startet frohgemut am Bodensee. Alle Ehre. Auf gut 200 Seiten erzählt Thomas von seiner Reise, die mit kurzen