Soziale Beziehungen von Sexualopfern.pdf

Soziale Beziehungen von Sexualopfern

Ziel war es, empirisch zu prüfen, ob sexuelle Übergriffe einen Einfluss auf die sozialen Beziehungen der Opfer haben. Es wurde davon ausgegangen, dass diese seltener mit dem Partner zusammenleben bzw. mit ihm verheiratet sind und seltener soziale Kontakte pflegen, als „Nicht-Opfer“

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.37 MB
ISBN 9783869240800
AUTOR Anne Röder
DATEINAME Soziale Beziehungen von Sexualopfern.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/06/2020

Positive Psychologie: Wie Beziehungen uns stark machen ... 17.08.2018 · Ausnahmslos alle von ihnen pflegten gute Beziehungen zu Familienmitgliedern, Freunden, Arbeitskollegen – das sahen sowohl die Probanden selbst als auch die Informanten so. Die Unglücklichen hatten indes ein wesentlich schlechteres soziales Netzwerk. »Aus den Ergebnissen könnte man schließen, dass gute soziale Beziehungen universell