Das Alte Land.pdf

Das Alte Land

Wenn Apfel- und Kirschbäume Ende April/Anfang Mai in Blüte stehen, verzaubert ein weiß- und zartrosafarbenes kilometerlanges Blütenmeer das Alte Land. Im Sommer laden unzählige Wege auf den Deichen und durch die Obstplantagen zu idyllischen Rad- und Wandertouren ein. Im Herbst biegen sich die Apfelbäume unter der Last ihrer knackigen und saftigen Früchte. Das Alte Land hat seinen Besuchern zu jeder Jahreszeit etwas zu bieten. Und nicht umsonst bemüht sich das Alte Land mit seinen zahlreichen Baudenkmälern um die Aufnahme in das Weltkulturerbe der UNESCO.Oliver Falkenberg und Linda Sundmaeker haben viel Zeit im Alten Land verbracht – entstanden ist ein eindrucksvoller Bildband, der die einzigartige Landschaft im Wechselspiel natürlicher und kultureller Einflüsse zeigt. Das Besondere: Der kompakte Bildband ist dreisprachig: Deutsch, Englisch und Französisch. Erleben Sie die schönsten Seiten des Alten Landes!

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.67 MB
ISBN 9783861089605
AUTOR Oliver Falkenberg, Linda Sundmaeker
DATEINAME Das Alte Land.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Sie alle erkunden das Alte Land an der Elbe auf ihre ganz eigene Art und Weise. Von A wie Apfelblüte bis Z wie Zeit zu zweit. Willkommen im Alten Land am ... Tourismus im Alten Land. Das Alte Land vor den Toren Hamburgs ist das größte geschlossene Obstanbaugebiet Nordeuropas und eine einzigartige ...