Das neutrale Branchenmodell am Beispiel Buchhandel.de.pdf

Das neutrale Branchenmodell am Beispiel Buchhandel.de

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Buchwissenschaft, Note: 2,0, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Buchwissenschaft), Veranstaltung: HS E-Commerce im Buchhandel, Sprache: Deutsch, Abstract: E-Commerce im BuchhandelMit einem Internetauftritt können auch kleinere Buchhandlungen etwas für die Kundenbindung tun. Eine relativ einfache und preisgünstige Beteiligung wird den Buchhandlungen durch das neutrale Branchenmodell in Form der Website Buchhandel.de des Marketing- und Verlagsservices des Buchhandels (MVB) als Ausgangspunkt des Handelns ermöglicht. Das Tochterunternehmen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels reagierte damit auf die Ideen des Buchhandels und will durch die Kombination der Vorzüge des World Wide Web mit der Fachkompetenz des klassischen Sortiments, beispielsweise durch den Zugriff auf das Verzeichnis lieferbarer Bücher, auf dem Internetbuchhandelsegment bestehen. Im nun Folgenden soll neben einer genaueren Betrachtung der einzelnen Faktoren, die das neutrale Branchenmodell ausmachen, auch ein Blick über die Grenzen Deutschlands gewagt werden, um vergleichbare Auslandsmodelle darzustellen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.75 MB
ISBN 9783640928903
AUTOR Karina Fuchs
DATEINAME Das neutrale Branchenmodell am Beispiel Buchhandel.de.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Karina Fuchs Books | List of books by author … Looking for a book by Karina Fuchs? Karina Fuchs wrote Das Neutrale Branchenmodell Am Beispiel Buchhandel.de, which can be purchased at a lower price at ThriftBooks.com.