Erziehung, Bildung und Recht.pdf

Erziehung, Bildung und Recht

Die Akademisierung der kindheitspädagogischen Berufe erfordert eine vertiefte Auseinandersetzung mit den rechtlichen Rahmenbedingungen dieses Arbeitsfeldes. Das Lehrbuch wendet sich an all jene, die in einem der neu entstandenen Studiengänge, wie immer er jeweils auch tituliert wird, kindheitsbezogene Pädagogik grundständig oder berufsbegleitend studieren. Dabei stehen das Kind als eigenständiges Rechtssubjekt und seine Rechte im Mittelpunkt. Darüber hinaus wird das Rechtsverhältnis zwischen den professionellen MitarbeiterInnen, der jeweiligen Einrichtung und den Eltern wie – vor allem – den Kindern in den Blick genommen. Dadurch werden nicht nur rechtliche Einsichten in die Erziehung, sondern grundsätzlich auch in das Arbeitsfeld Bildung ermöglicht.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.85 MB
ISBN 9783779933205
AUTOR Friso Ross
DATEINAME Erziehung, Bildung und Recht.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Die Eltern beriefen sich auf ihre Grundrechte auf Glaubensfreiheit und auf religiöse Erziehung der Kinder. Diese religiöse Erziehung sei in öffentlichen Schulen nicht gewährleistet. In der öffentlichen Schule werde lediglich die Liebe zu den Menschen – nicht zu Gott -, statt … Erziehung-Bildung - Archive – Wertewandel