Formenwelt des Dialogs.pdf

Formenwelt des Dialogs

Alexander Kluges multimediales Werk (Film, Fernsehen, Theorie und Literatur) kann als Modellfall einer selbstreflexiven Autorschaft begriffen werden. Diese entsteht durch einen spezifischen Gestus der Zitation fremder Materialien, die – aus ihrem ursprünglichen Kontext herausgerissen – als erkennbare Fragmente ausgestellt werden. Homogene Werkzusammenhänge werden dekonstruiert, die herausgesprengten Materialien in offene, weiträumige Montagezusammenhänge transferiert. Der Band untersucht Kluges ästhetische Verfahren als eine intermediale Praxis, die ein Modell kommunizierender Öffentlichkeit entwirft.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.72 MB
ISBN 9783847106364
AUTOR none
DATEINAME Formenwelt des Dialogs.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/06/2020

Dialogs – Wiktionary Dialogs ist eine flektierte Form von Dialog. Alle weiteren Informationen findest du im Haupteintrag Dialog. Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor. Merkmale eines Dialogs | Deutsch Forum seit 2004