Heilung und Musik in Afrika.pdf

Heilung und Musik in Afrika

Traditionelle afrikanische Heilungsrituale sind ein hoch komplexer und einzigartiger Prozess des Zusammenwirkens religiöser, sozialer, psychischer und physischer Faktoren. Musik in unterschiedlichen Ausdrucksformen ist eine herausragende und unabdingbare Voraussetzung für diesen Heilungsprozess, dessen Höhepunkt durch Trance gekennzeichnet ist. Das vorliegende Buch lässt die hohe kulturspezifische Variabilität dieser Zeremonien zwischen den afrikanischen Ethnien, bevorzugt des südlichen Afrikas, deutlich werden und zeigt ihre charakteristischen und vergleichbaren Grundzüge auf: Der systematischen Darstellung von Krankheitsvorstellungen, Heilern, Musik und Ritualabläufen folgt die Beschreibung der Rituale bei den Shona und Buschmännern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.74 MB
ISBN 9783820496802
AUTOR Friedegard Hürter
DATEINAME Heilung und Musik in Afrika.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Jazz: Heilung in Afrika | ZEIT ONLINE Und meist bedarf es nur eines einzigen Partners, um die stupende Stimme zum Klingen zu bringen. Auf der jüngsten Veröffentlichung, dem großartigen First Take, einem Konzert vom Mai 2003 in