Leila.pdf

Leila

Leila überlebte einen Alptraum: zwei Jahre Vergewaltigungslager in Bosnien. Alexandra Cavelius erzählt jetzt ihre Geschichte.Der aufwühlende Bericht zeichnet auf schonungslose Weise den Leidensweg des Mädchens nach, das nach dem Ausbruch des Krieges als 15-Jährige in ein Konzentrationslager kam und dort misshandelt und vergewaltigt wurde. Er schildert ihre abenteuerliche Flucht und wie sie heute mit ihrem Schicksal lebt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.72 MB
ISBN 9783548362823
AUTOR Alexandra Cavelius
DATEINAME Leila.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/05/2020

Leila Pahlavi lebte in Connecticut, besuchte jedoch häufig London, wo sie im Leonard Hotel nahe des Marble Arch eine Suite mietete. Sie war das jüngste der vier Kinder des Schahs aus seiner Startseite | leila-amstetten