Pompeji.pdf

Pompeji

Im Jahr 79 n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis. Sie schildert, wie die Menschen dort gelebt und geliebt haben, beschreibt Häuser, Kneipen und Gärten, Kunstwerke und Dinge des Alltags. Zugleich entlarvt sie die Irrtümer, die Forschern immer wieder unterliefen, und zeigt, wie es wirklich war. Mit jedem faszinierenden Rätsel, das sie dabei präsentiert, wächst die Sehnsucht, diesen Ort mit eigenen Augen zu sehen.»Pompeji« wurde 2008 mit dem renommierten Wolfson History Prize ausgezeichnet.»Dieses fantastische Buch … ist ein Vorbild für ebenso scharfsinniges wie spannendes Erzählen über die Vergangenheit.«The Guardian

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.61 MB
ISBN 9783596299690
AUTOR Mary Beard
DATEINAME Pompeji.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/04/2020

Das Bordell von Pompeji: Die billige Liebe von Sklavinnen ... Erotische Fresken, obszöne Graffiti und ein erigierter Phallus als Lampe: Das Bordell in der Stadt Pompeji, das einzig bekannte der Antike, ist nach einjähriger Restauration wieder zu besichtigen. Pompeji – Klexikon - Das Freie Kinderlexikon