Strachota, A: Zwischen Hoffen und Bangen.pdf

Strachota, A: Zwischen Hoffen und Bangen

Vorgeburtliche Untersuchungen haben das Ziel, Krankheiten, Behinderungen und Fehlbildungen des Kindes schon vor der Geburt zu erkennen. Untersuchungsverfahren wie die Nackenfaltenmessung oder der Combined-Test (Erst-Trimester-Screening) sind in jüngster Zeit zu einem selbstverständlichen Bestandteil der medizinischen Schwangerenbetreuung geworden: Nahezu allen Schwangeren wird bereits in der Frühschwangerschaft angeboten, gezielt nach Auffälligkeiten beim Kind (zum Beispiel dem Down-Syndrom) zu suchen. Wenn die Ergebnisse auffällig sind, werden zumeist weiterführende Verfahren wie die Fruchtwasserpunktion oder die Chorionzottenbiopsie in Anspruch genommen. Welche Gedanken und Gefühle löst die pränatale Diagnostik bei werdenden Eltern aus? Darüber berichten in diesem Buch 14 Frauen und acht Männer, die pränataldiagnostische Verfahren in Anspruch genommen haben. Das Buch stellt eine Entscheidungshilfe für werdende Eltern dar, ob sie Pränataldiagnostik in Anspruch nehmen wollen oder nicht. Es richtet sich aber auch an Frauen und Männer, die bereits Erfahrungen mit vorgeburtlichen Untersuchungsverfahren gemacht haben. Nicht zuletzt ermöglicht das Buch jenen, die professionell mit pränataler Diagnostik zu tun haben, Einblicke in die innere Gefühls- und Gedankenwelt werdender Eltern.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.58 MB
ISBN 9783938304259
AUTOR Andrea Strachota
DATEINAME Strachota, A: Zwischen Hoffen und Bangen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/02/2020

Urlaubspläne: Zwischen Hoffen und Bangen 26.04.2020 Hallo Niedersachsen ∙ NDR Niedersachsen Tausende mussten ihren Urlaub wegen der Corona-Pandemie bereits stornieren. Urlaubspläne: Zwischen Hoffen und Bangen | NDR.de ...