Tod an der Ruhr.pdf

Tod an der Ruhr

September 1866. Durch das Ruhrgebiet weht der tödliche Hauch der Cholera. Tausende sterben ringsum, doch den Sterkrader Polizeidiener Martin Grottkamp lässt der Tod eines Hüttenarbeiters, der mit klaffender Kopfwunde unterm Hagelkreuz liegt, nicht los. Grottkamp findet in den Taschen des Toten das fotografische Abbild eines nackten Mädchens. Er stellt Nachforschungen an und gerät in einen Strudel aus Verdächtigungen und unverhohlenem Hass, aus Aufwiegelei und Erpressung, aus Lohnhurerei und unzüchtigen Verhältnissen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.65 MB
ISBN 9783897055810
AUTOR Peter Kersken
DATEINAME Tod an der Ruhr.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/03/2020

Tod an der Ruhr - Peter Kersken - E-Book - Legimi online E-Book Tod an der Ruhr, Peter Kersken. EPUB,MOBI. Probieren Sie 30 Tage kostenlos aus oder kaufen Sie jetzt! tod an der ruhr von peter kersken - ZVAB