Winterberg, L: Elisabetta.pdf

Winterberg, L: Elisabetta

Eine außergewöhnliche Frau, eine große Leidenschaft.1665. Ganz Bologna trauert um die Malerin Elisabetta Sirani. Sie sei vergiftet worden, heißt es – von ihrer Magd. Fassungslos ist auch Giovanni Luigi Picinardi, der Elisabetta liebte und an der Auf-gabe, die Trauerrede zu verfassen, schier zerbricht. Er taucht ein in Elisabettas Leben und Welt, als Jurist auch in den Mordfall. Und er macht erstaunliche Entdeckungen, die seine Sicht und Wahrnehmung der Dinge entscheidend verändern.So wie der historische Giovanni Luigi Picinardi mit seiner Trauer-rede hat auch Liv Winterberg der Künstlerin Elisabetta Sirani ein eindrucksvolles literarisches Denkmal gesetzt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.22 MB
ISBN 9783423280860
AUTOR Liv Winterberg
DATEINAME Winterberg, L: Elisabetta.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 01/03/2020

Elisabetta von Liv Winterberg. Bücher | Orell Füssli Liv Winterberg überrascht wieder mit einem neuen historischen Roman. In ihrem vierten Roman entführt sie den Leser ins 17. Jahrhundert nach Italien. Genauer nach Bologna. Hier hat die 25jährige Elisabetta die Accademia del Disegno gegründet, in der sie vor allem Frauen zu Malerinnen ausbildet.