Kindheit und Jugend in Österreich: Wir vom Jahrgang 1958.pdf

Kindheit und Jugend in Österreich: Wir vom Jahrgang 1958

Aufgeregt und erwartungsvoll, so blickten wir damals in die Zukunft! Erinnern Sie sich mit uns an die ersten 18 Lebensjahre – an Ihre Kindheit und Jugend! Jahrgang 1958 - Wir wurden in eine erzkonservative Welt geboren, in der große Veränderungen ihre Schatten vorauswarfen. Das Wirtschaftswunder bescherte uns einen bescheidenen Wohlstand, der Babyboom setzte ein. Unsere Mütter kümmerten sich um den Haushalt, die Väter verdienten das Geld. Wir spielten Fang den Hut und schauten am Abend im Fernsehen das Betthupferl an. Als Teenager trugen wir Hippie-Look oder Fiorucci-Jeans. Gegen Ende der Lehre oder nach der Matura machten wir den Führerschein: Jetzt stand uns die Welt offen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 1.64 MB
ISBN 9783831326587
AUTOR Claus Schönhofer
DATEINAME Kindheit und Jugend in Österreich: Wir vom Jahrgang 1958.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/04/2020

Kindheit und Jugend. Geboren bin ich am 27. Juli 1947, einem Sonntag, in Leibnitz. In dieser Kleinstadt im Südosten von Österreich, südlich von Graz gelegen, ... Von 1954 bis 1958 besuchte ich die Mädchen-Volksschule Leibnitz, von ... Und 1981 zogen wir aus beruflichen Gründen nach Paderborn, später nach Bielefeld. Meine Familiengeschichte; Meine Kindheit; Während des Krieges; Nach dem Krieg ... sie in Österreich während ihrer Kindheit und Jugend verbrachte, eine starke ... Lubitza Vukadinovic - wir hatten 1958 geheiratet - ging ich nach Bangkok, wo ...