Liszt und die Frauen.pdf

Liszt und die Frauen

Zeit seines Lebens übte der Komponist und Klaviervirtuose Franz Liszt (1811-1886) eine besondere Anziehungskraft auf Frauen aus. Seine dramatische, langjährige Beziehung zur Gräfin dAgoult galt als skandalös

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 5.45 MB
ISBN 9783862679478
AUTOR La Mara
DATEINAME Liszt und die Frauen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Auch die Frauen lagen Franz Liszt zu Füßen Liszt war ein Superstar seiner Zeit, ein Showman, der äußere Effekte nicht scheute. Nicht nur die Kunstwelt, auch die Frauen lagen ihm zu Füßen. Gräfin Marie d'Agoult verließ 1835 ihren Mann Liste der musikalischen Werke Franz Liszts – Wikipedia