Weimar.pdf

Weimar

Weimar zu Goethes Zeiten war kein in entrückt poetische Wolken gehüllter Olymp, sondern die kleine agile Hauptstadt eines ebenso kleinen Staats, in dem die Herzöge und Herzoginnen es verstanden, sich Musiker, Theaterleute, Dichter und Gelehrte zu verpflichten, sie an den Hof zu binden und Kultur und Wissenschaften dadurch nach Kräften zu fördern.Norbert Oellers und Robert Steegers erzählen lebendig und kenntnisreich von der literaturgeschichtlich hochproduktiven und spannenden Zeit der Weimarer Klassik. Im Herzen der Epoche wie in der Mitte des Buches steht dabei das große Kapitel von der Freundschaft zwischen Goethe und Schiller.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.26 MB
ISBN 9783150204672
AUTOR Norbert Oellers, Robert Steegers
DATEINAME Weimar.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/01/2020

Weimar - Thüringen.info Weimar; Weimar in Thüringen. Weimar ist keine Weltstadt wie New York oder Paris. Weimar ist vielmehr eine beschauliche Kleinstadt an der Ilm. Doch stets hatte sie diesen gewissen Weltcharme: Dieser ließ nicht nur Goethe und Schiller durch die verwinkelten Gassen, über die einladenden Plätze und durch die weiten Parks schlendern, sondern